Home
Wir über uns
Öffnungzeiten
Angebote
Brennstoff Holz
Holzarten
Holzlagerung
Holzraummaße
Energieholz
Zaunbau
Maschinen
Fotoalbum
Kontakt
Impressum


Anzahl der Besucher

  

Holzraummaße

Beschreibung der Maßeinheiten für Kaminholz

Im Kaminholz-Handel werden die in der Forstwirtschaft üblichen Maßeinheiten verwendet:

  • Festmeter [FM]
  • Raummeter [RM]
  • Schüttraummeter [SRM]

Das Maß Festmeter bezeichnet einen Würfel massiven Holzes mit der Kantenlänge von 1m x 1m x 1m. Es gibt also keine Luftzwischenräume; deshalb kommt ein Festmeter Kaminholz in der Praxis kaum vor und wird im Handel nur selten benutzt.

Am häufigsten wird das Maß Raummeter verwendet. Ein Raummeter Holz bezeichnet ebenfalls einen Würfel mit 1 Meter Seitenlänge; also einen Rauminhalt von einem Kubikmeter (1 m³) geschichteter Rundhölzer oder Holzscheite, einschließlich der vorhandenen Luftzwischenräume. Ein Festmeter ergibt etwa 1,4 Raummeter Kaminholz.

Ebenfalls ein gebräuchliches Maß ist der Schüttraummeter. Auch der Schüttraummeter bezeichnet einen Würfel mit einer Kantenlänge von 1m x 1m x 1m, in den die ofenfertigen Holzscheite einfach hineingeschüttet sind. Dabei entstehen oft große Zwischenräume zwischen den Scheiten, wodurch die wirkliche Menge an Kaminholz noch geringer als beim Raummeter ist. Ein Schüttraummeter Kaminholz entspricht ungefähr 0,7 Raummeter und etwa 0,5 Festmeter Holz.


Trave Holz UG & Co. Handels KG  | trave-holz@t-online.de